Sehenswürdigkeiten auf der Insel Ithaka

Ithaka Insel 🇬🇷 GRIECHENLAND

Sehenswürdigkeiten auf der griechischen Insel Ithaka

Ithaka gehört zu den Inseln Griechenlands. Laut Überlieferung war es die Insel von Odysseus, und deshalb zieht es auch viele Touristen hierher. Mit der Fähre von Kefalonia braucht man 35 Minuten, Autos oder Motorroller können mitgenommen werden.
Das sind die Sehenswürdigkeiten, wenn Sie unserer Karte folgen, die wir kostenlos im PDF-Format zur Verfügung stellen.

Stavros mit der Büste des Odysseus, Frikes mit dem Jachthafen, Kioni als Fussgängerzone, Anogi mit seinen Megalithen, das von Seglern geschätzte Vathi.

Stavros und Odysseus

Stavros und Odysseus

1 – Stavros ist mit seinen 700 Einwohnern das grösste Dorf auf Ithakas. Auf dem Dorfplatz können Sie die Büste von Odysseus bewundern und ein paar Meter entfernt auch das kleine Museum, das von seinem mythologischen Werdegang erzählt. Fussläufig oberhalb vom Dorf gibt es ein archäologisches Museum, sehr klein, aber dennoch einen Besuch wert. Unterhalb des Dorfes finden wir einen kleinen, aber netten Fischerhafen mit einer kleinen Bar und den Überresten einer Kirche.

Frikes

Taverna in Frikes

2 – Frikes ist ein ruhiges und malerisches Dorf mit einem kleinen Hafen, hier legen im Sommer viele Yachten an. Restaurants und kleine Geschäfte in unmittelbarer Umgebung. Eine unbefestigte, 3 Kilometer lange Strasse führt zum Strand von Marmakes, viele weitere Wanderwege in der Umgebung für die Liebhaber von Ausflügen.

Kioni als Fussgängerzone

Kioni als Fussgängerzone

3 – Kioni gilt als Ort für Reiche, wo in den Sommermonaten grosse Boote und Yachten anlegen. Gerne trifft man sich in den Bars und Clubs neben dem Kai zum Faulenzen. Hier dreht sich alles um den Hafen, der ein umsatzstarker Tourismusmagnet ist. Im Sommer ist der Ort eine Fussgängerzone.

Anogi, das älteste Dorf von Ithaka

Anogi, das älteste Dorf von Ithaka

4 – Anogi ist das älteste Dorf von Ithaka, mit seinem imposanten und sehr besonderen venezianischen Glockenturm. Nebenan befindet sich die Kirche der Jungfrau Maria, die alte Fresken beherbergt. Aber die Menhire von Anogi sind mit Sicherheit die faszinierendste Attraktion. Diese imposanten Felsblöcke sind in der gesamten Umgebung von Anogi verstreut und ziehen viele Touristen an.

Vathi, beliebt bei Seglern

Vathi, beliebt bei Seglern

5 – Hier legen viele Schiffe an. Eine schöne Stadt, in der Touristen alles finden, was sie im Urlaub wünschen. Vieles konzentriert sich auf den Hafenbereich, als einer der schönsten des Mittelmeers gilt. Das archäologische Museum von Vathi ist ebenfalls einen Besuch wert. Ausserdem ist dieser Ort sehr beliebt bei Seglern.

Alle Reiserouten auf Kefalonia:

Alle Reiserouten in Europa:

Alle Reiserouten werden von uns erstellt